Aktuelle Termine

Ab Freitag, 01.12.2017 bis Samstag, 23.12.2017, täglich, 19.00 h: Nürnberg:
Treff: Christkindlesmarkt, am Schönen Brunnen (zur Rathausseite hin)

Advent Advent - die weihnachtliche Tour mit herzigen Geschichten zwischen Christkindlesmarkt und Kaiserburg

Kosten: 10,- € pro Person; Kinder unter 16 Jahren 5,- € pro Person

________________________________

Gutscheinbestellung für Nachtwächterführungen und mehr

Anmeldung zu Führungen

Buchungsanfrage für Gruppen

________________________________

Winterpause vom 24.12.2017 bis Mitte März 2018

________________________________

 Zubucher-Termine für die 
 
kulinarischen Führungen
 Dine Around in Nürnberg 201
8:

2018

Sa, 17.03.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Sa, 14.04.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

So, 29.04.2018, ab 11.00 h
Freie Plätze: 25

Sa, 12.05.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

So, 27.05.2018, ab 11.00 h:
freie Plätze : 25

Sa, 09.06.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Fr, 13.07.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Sa, 11.08.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Sa, 15.09.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Sa, 29.09.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Sa, 13.10.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Sa, 27.10.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Sa, 10.11.2018, ab 17.30 h:
freie Plätze : 25

Dauer ca. 4 Stunden

Wenn es schnell gehen soll: Tickets erhalten Sie ab sofort online hier

Wollen Sie einen persönlich ausgestellten Gutschein/Ticket und haben es nicht so eilig mit der Abwicklung, dann schreiben Sie bitte an:

kontakt(at)nachtwaechterin.de

Oder rufen Sie an: 09141 997 207

_____________________________

Gutscheinbestellung für Nachtwächterführungen und mehr

Anmeldung zu Führungen

Buchungsanfrage für Gruppen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen bei öffentlichen Rundgängen mit der Nachtwächterin

1. Anmeldungen
Anmeldungen werden erst ab einer Gruppengröße von mehr als 20 Personen aus internen organisatorischen Gründen erbeten:
Telefon 09141 – 997 207 oder
per Email: nuernberg@nachtwaechterin.de.
Einzelpersonen oder Gruppen bis 20 Personen können ohne vorherige Anmeldung direkt zum Treffpunkt kommen.

2. Schlechtwetter
Die Nachtwächterin ist auch bei schlechtem Wetter unterwegs.
Wind, Regen oder Schneefall können sie nicht schrecken.
Besucher sollten aber bitte der Jahreszeit entsprechend gekleidet sein. Nach Möglichkeit werden bei regnerischem Wetter Stationen ausgesucht, die Schutz vor Wind und Wetter bieten.

3. Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt in bar direkt am Treffpunkt.

4. Teilnehmerbegrenzungen
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen. Ab dieser Gruppengröße finden die Touren auf jeden Fall statt.
Eine maximale Teilnehmerzahl gibt es nicht. Nur selten strömen so viele Teilnehmer zur Nachtwächterin, dass ihre Stimme nicht tragen würde. Auch verteilt sich der Besucherstrom aufgrund der zahlreichen Termine recht gut.
Die Nachtwächterin verfügt darüber hinaus über eine ausgebildete Stimme und eine profunde  Erfahrung als Gästeführerin. Selbst große Gruppen von mehr als 100 Personen konnte sie mit ihrer Begeisterungsfähigkeit überzeugen.
Es ist daher auch für größere Gruppen möglich, die Nachtwächterin in Aktion zu erleben.

5. Krankheit der Nachtwächterin
Zum Glück erfreut sich die Nachtwächterin einer guten Gesundheit. Trotzdem
muss die Veranstaltung bei Krankheit ersatzlos entfallen.

 

B. Allgemeine Geschäftsbedingungen für gebuchte Führungen und Veranstaltungen

1. Buchung und Vertragsschluss
Mit seiner schriftlichen oder mündlichen Buchung bietet die Vertragspartnerin/ der Vertragspartner, in Folge Kunde genannt, den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Diese Buchung gilt bei Gruppenprogrammen für die gesamte Gruppe und die aus der Buchung entstehenden Forderungen. Mit der Buchung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für gebuchte Führungen an. Die Buchung wird verbindlich, sobald die bestellte Leistung von Dr. Ute Jäger, in Folge auch Veranstalterin genannt, nach schriftlicher oder mündlicher Absprache mit dem Kunden, schriftlich, per Fax, per E-Mail oder mündlich bestätigt wird.

2. Zahlung
Die Bezahlung der Leistung erfolgt im Anschluss an die Veranstaltung in bar ohne jeden Abzug oder per Rechnung mit Vorkasse. Bei Rechnungsstellung wird ein Zuschlag erhoben (derzeit 5,-€). Eine entsprechende Rechnung wird bis spätestens 10 Tage vor dem Termin zugestellt. Die fristgerechte Zahlung ist Voraussetzung für die Durchführung der Veranstaltung. Das Zahlungsziel wird dem Kunden  per Rechnung bekannt gegeben. Im Falle des Verzugseintritts können Zinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz berechnet werden.

3. Leistungen und Leistungsänderungen
Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung der Veranstalterin. Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Veranstalterin. Der Wegfall einzelner Leistungsteile berechtigt nicht zum Einbehalt der Vertragssumme oder zum Teilabzug, sofern es sich um Gründe handelt, die nicht von der Veranstalterin zu vertreten sind. Ist der Wegfall einzelner Leistungsteile durch die Veranstalterin zu vertreten, so hat sie das Recht, diese Leistung durch gleichwertige andere Leistungsteile zu ersetzten. Die Veranstalterin ist verpflichtet, den Kunden hiervon in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird die Veranstalterin dem Kunden eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

4. Rücktritt durch den Kunden (Storno)
Der Kunde kann jederzeit von der gebuchten Veranstaltung zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der Veranstalterin. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen und von der Veranstalterin bestätigt werden. Tritt der Kunde vom Vertrag zurück oder nimmt er einen vereinbarten Termin nicht war, ohne vorher vom Vertrag zurück getreten zu sein, kann die Veranstalterin eine angemessene Entschädigung verlangen. Die Veranstalterin kann den Schaden konkret berechnen oder nach ihrer Wahl einen pauschalierten Ersatzanspruch geltend machen. Dieser beträgt unter 48 Stunden (2 Tage) vor Veranstaltungsbeginn und bei Nichterscheinen des Kunden 100% des Veranstaltungspreises.

5. Rücktritt und Kündigung durch die Veranstalterin Dr. Ute Jäger
Die Veranstalterin kann in folgenden Fällen vom Vertrag zurücktreten:
- bei Einwirkung höherer Gewalt
- bei plötzlicher Erkrankung der Veranstalterin Dr. Ute Jäger
- wenn der Kunde oder die Teilnehmer/innen einer Gruppe des Kunden die Durchführung der Veranstaltung, ungeachtet einer Abmahnung, nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.
- wenn der Kunde die vereinbarten Vertragsbedingungen nicht einhält.

6. Haftung & Versicherung
Dr. Ute Jäger haftet als Veranstalterin für die gewissenhafte Vorbereitung der Veranstaltungen, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung.
Dr. Ute Jäger haftet nicht für die Leistungen, die als Fremdleistungen anderer Anbieter vermittelt werden und andere, die in der Veranstaltungsbeschreibung ausdrücklich als Fremdleistung gekennzeichnet sind.
Außerdem wird keine Haftung bei Unfällen und Schäden übernommen.

Die Gästeführer sind durch eine Berufshaftpflichtversicherung und Vermögens-schadenversicherung durch den Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) geschützt. Die Berufshaftpflichtversicherung wurde abgeschlossen bei der Generali Versicherung AG, 81731 München. Ausführliche Informationen zur Berufshaftpflichtversicherung finden Sie unter www.bvgd.org. Darüber hinaus ist die Veranstalterin bei der HanseMerkur Versicherungsgruppe, 22354 Hamburg durch eine Betriebs- und Reiseveranstalterhaftpflichtversicherung geschützt.

7. Mitwirkungspflicht
Der Kunde oder die Teilnehmer/innen einer Gruppe des Kunden sind verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, eventuell Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Der Kunde oder die Teilnehmer/innen einer Gruppe des Kunden sind insbesondere verpflichtet, Beanstandungen unverzüglich der Veranstalterin Dr. Ute Jäger mitzuteilen.

8. Datenschutz
Der Kunde ist damit einverstanden, dass die für die Abwicklung der vereinbarten Leistung zu Verfügung gestellten Daten auch weiterhin vom Veranstalter für die Kundenbetreuung verwendet werden. Diese Daten werden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes nicht an Dritte weitergegeben.

9. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für gebuchte Führungen oder des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und alleiniger Gerichtsstand ist Weißenburg in Bayern.

 

Dr. Ute Jäger
Marktplatz 6
91781 Weißenburg

Dr. Ute Jäger ist Mitglied in diesen Verbänden:

BVGD

Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V.

tourismus.nuernberg.de

Verein der Gästeführer im Naturpark Altmühltal e.V.

Gästeführer im Fränkischen Seenland e.V.

 

© 2001-2017 by Dr. U. Jäger;  Weißenburg i. Bay.
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung und Publizierung der Inhalte dieser Seiten nur mit schriftlicher Genehmigung.